Lillis Reise zum Mond

Bild: Zeiss Planetarium Bochum

„Oh wie wunderschön ist der Mond!“ denkt sich Lilli, das neugierige Huhn. Aber Lilli macht sich auch Sorgen um den Mond. Was ist nur mit ihm los? Mal ist er rund wie ein Pfannkuchen und dann wieder schmal wie eine Banane und ab und zu ist er sogar verschwunden. Hat ihn gar der böse Drache gefressen?

Lilli muss dem Mond helfen. Aber wie soll sie da hinkommen? Hühner können schließlich nicht richtig fliegen und schon gar nicht zum Mond. Zum Glück hat Lilli einen Freund: den Kater Karlo. Und sogar die Hexe Kunigunde mit ihrem Besen will bei der Reise zum Mond helfen.

Wie Lilli, Karlo und Kunigunde zum Mond und wieder zurück fliegen und was sie alles über den Mond erfahren, erleben Kinder hier im Planetarium.

Eine Produktion des Zeiss Planetarium Bochum.

Dauer: ca. 45 Minuten, geeignet für Kinder ab 4 Jahre


Bei diesem Programm wird der zentrale Sternenprojektor „Universarium“ zur Erzeugung eines naturgetreuen Nachthimmels eingesetzt.